Willkommen

Liebe Leserin, Lieber Leser,

Es gibt einen Kreislauf in der Liebe. Jeder von uns befindet sich immer an einer ganz bestimmten Stelle in diesem Kreis.

Ich beginne mit dem schmerzhaftesten Punkt.
Sie befinden sich inmitten einer Beziehung und zwar gerade am Scheideweg. Sie prallen mit immer wieder denselben Themen aneinander. Und Sie fühlen sich jedesmal schlechter dabei. Sie hadern schon seit längerer Zeit, ob Sie bleiben und Ihre letzte Kraft noch einmal investieren oder die Beziehung verlassen sollten. Den Gipfel Ihres Schmerzempfindens spüren Sie, wenn Sie mit gebrochenem Herzen vor den Scherben einer einstigen Liebe stehen. Liebeskummer, Trennungsschmerzen, tief empfundene Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit bestimmen diese schwierigste Phase.

Am Boden angekommen, geht es dann wieder aufwärts. Sie rappeln sich wieder auf, tanken neue Kräfte, suchen und finden Ihre Balance wieder. Ein Neuanfang kann beginnen.

Stabilisiert steht Ihnen nun eine spannende und lehrreiche Zeit bevor. Eine intensive Zeit, in der sie sich selbst bewusster werden, sich ausleben und ganz neu entfalten, Neues lernen, über Vergangenes reflektieren und ggf. aufarbeiten können. Frei und unabhängig und ganz bei sich selbst angekommen, kommt die Zeit einer neuen Liebe und eines neuen Lebensabschnittes ganz automatisch.

Wenn dann Unzufriedenheit die einst noch empfundene Glückseligkeit immer öfters ablöst, stehen Sie vermutlich dann wieder am Scheideweg und fragen sich, wie es nun weiter gehen soll und ob Sie Bleiben oder Gehen.

Somit schließt sich der Kreis der Liebe.

In jeder Phase gibt es gute und weniger gute Momente. Welche Momente in Ihrem Leben überwiegen, ist davon abhängig, wie aktiv Sie Ihr Lebensglück selbst gestalten mögen und was Sie bereit sind, dafür zu tun.

Ich lade Sie hiermit herzlich dazu ein, sich auf meinen Seiten umzuschauen. Finden Sie heraus, was es für Sie zu entdecken gibt.
Gerne unterstütze und begleite ich Sie, damit Sie Ihren Weg der Liebe mit Gelassenheit und Vertrauen genießen können.

Herzensgrüße,
Ihre
Steffi Linke